24/7 Online-Bibliothek. Boston Combat

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Ein junger Deutscher aus der Provinz ist neugierig auf ameri­kanisches Nachtleben. In der Titelgeschichte "Boston Combat" trifft der Erzähler in einer Bar auf einen jungen Mann und zwei Frauen, die ihn mitnehmen in ihre schillernde, ­turbulente Welt. Auch während seiner Aufenthalte in New York, Denver und Südkalifornien begegnet er vielen Menschen, die seine ­Neugier wecken. Seine Reise ist erfüllt von spontanen Freundschaften und Sinnlichkeit und er taucht immer tiefer ein in die Gesellschaft, in der das Multikulturelle allgegenwärtig ist. Michael Kiesen hat amerikanisches Leben auch in den Romanen "Freunde in ­Manhattan" und "Hollywood Boulevard" dargestellt.

Autor(en) Information:

Michael Kiesen studierte Rechtswissenschaft, legte beide juristischen Staatsprüfungen ab und schuf sich dadurch die Grundlage für einen Brotberuf. Kiesen lebt in Stuttgart. Er unternahm zahlreiche Reisen, z.B. sechsmal in die USA und in europäische Großstädte wie Rom, Paris, London, Amsterdam, Kopenhagen und immer wieder Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können