24*7 Onleihe. Bildgestaltung für die Produkt- und Still-Life-Fotografie

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Bei der Abbildung von Produkten, die anders als Menschen keine auratische Ausstrahlung haben, ist es wichtig, Spannung und Emotionen künstlich ins Bild zu bringen. Sowohl in der Studio- als auch in der Table-Top-Fotografie ist es entscheidend, wie Objekte platziert sind. Fotograf Eberhard Schuy zeigt Ihnen, wie Sie durch simple Bildgestaltung und -komposition bestimmte Wirkungen evozieren. Bildformate, der Goldene Schnitt und die Positionierung der Objekte im Bild bestimmen den Bildfokus und lenken den Blick der Betrachterinnen. Angeschnittene Objekte und Vignettierungen bringen Dynamik ins Bild oder tragen zu Harmonie bei - je nachdem, wie diese Techniken eingesetzt werden. Auch Grundflächen, Linien und im Speziellen Diagonalen teilen das Bild auf und nehmen so Einfluss auf die Aussage und unbewusste Interpretation des Gesehenen. Hell und Dunkel sowie Verläufe können gleich wie Spots gezielt zu Einklang oder Disharmonie des Bildes beitragen. Mit dieser Einführung in die Bildgestaltung bauen Sie sich ein solides Fundament auf, das Sie nicht nur in der Produkt- und Still-Life-Fotografie einsetzen können werden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können