24*7 Onleihe. So fern und dem Himmel so nah

Seitenbereiche:

Sprachen:

So fern und dem Himmel so nah
So fern und dem Himmel so nah

Inhalt:

Das Buch erzählt die bezaubernde Liebesgeschichte zwischen einer Auswanderin und einem Einheimischen, einem Rapa Nui. Elisa Simon trifft einen Mann auf der Osterinsel, der eine selbstgezimmerte Hütte sein eigen nennt, der sie mit einem Pferd zum ersten Date abholt. Zwei Menschen, die unterschiedlicher kaum sein können. Sie, die große Blonde, aus dem kühlen Bremen. Er, braun gebrannt, der sein Leben nach den Jahreszeiten ausrichtet. Doch eines haben sie gemeinsam: Die Liebe füreinander, die das Band beider Herzen immer enger werden lässt.

Autor(en) Information:

Elisa Simon ist Mitte zwanzig, als sie beschließt Deutschland für immer den Rücken zu kehren. Sie hat keine Lust mehr, im Hamsterrad der Gesellschaft mitzulaufen, täglich im Büro zu sitzen und schon in jungen Jahren an die Rente zu denken. Elisa möchte in die Ferne blicken, ohne dass ihr gesichtslose Neubauten den Blick versperren. Sie möchte Weite, Licht und Luft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können