24/7 Online-Bibliothek. ¬Die¬ Hausaufgabe

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Mircea ist eines von vielen Kindern in einem Waisenhaus in der Sowjetunion. Die Herkunft des kleinen Jungen ist unklar. Nur sein Vorname scheint gewiss, denn diesen trägt er als Tätowierung auf seinem Unterarm. Als eines Tages ein Mann namens Mihai Ulmu auf der Bildfläche erscheint und behauptet, Mirceas leiblicher Vater zu sein, beginnt für den Leser eine Reise in die Tiefen der bessarabischen Historie (heute Republik Moldau), verbunden mit der Sowjetunion am 28. Juni 1940. Nicolae Dabijas Roman "Die Hausaufgabe" ist ein literarischer Genie­streich. Fesselnd, ergreifend und authentisch schafft er es, durch die Beschreibung eines ganz besonderen Liebespaares die Geschichte einer ganzen Kriegsgeneration zu erzählen.

Autor(en) Information:

Nicolae Dabija, 1948 im rumänischen Codreni (Republik Moldau) geboren, arbeitet als Journalist, Politiker und Lyriker. Nach seinem Stu­dium der Philologie beschäftigte er sich ausgiebig mit der Geschichte Rumäniens und der bessarabischen Bevölkerung und setzte sich außer­dem für die internationale Anerkennung der rumänischen Kultur ein. Für sein Engagement sowie sein literarisches Werk erhielt Dabija zahlreiche Auszeichnungen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können