24*7 Onleihe. Schmerz ist ziemlich strange

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Was ist Schmerz? Wie funktionieren Nerven? Wie kann man Schmerzempfinden verändern? Steve Haines zeigt in dieser wissenschaftlich fundierten Graphic Novel, wie seltsam Schmerz ist, lüftet seine Geheimnisse und zeigt, wie man seine Auswirkungen eindämmt. Zu verstehen, wie Schmerz im Nervensystem entsteht, aufrechterhalten wird und chronisch wird, ist der Schlüssel zur Linderung des Schmerzerlebens. Steve Haines erklärt in diesem sanft humorvollen Comic den Schmerz in leicht verständlichen, ansprechenden Bildern und Metaphern. Er zeigt, wie man die Gewohnheiten der Psyche und des Körpers beeinflussen kann, um den Schmerz in etwas zu verwandeln, mit dem wir umgehen können und das Lebensqualität zulässt. Illustrationen von Sophie Standing.

Autor(en) Information:

Steve Haines, seit über 25 Jahren im Gesundheitswesen und als Körpertherapeut tätig; Sein wissenschaftliches Verständnis von Trauma, Schmerz und Angststörungen haben seine Herangehensweise an die Heilung maßgeblich verändert und den Körper ins Zentrum gerückt. Ausbildungen in Yoga, Shiatsu, Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie und Trauma Releasing Exercises (TRE). Staatlich geprüfter Chiropraktiker in Großbritannien. Leitet Seminare zu TRE und Cranio-Sacral-Therapie auf der ganzen Welt. Therapeutische Anwendung von Körperbewusstsein, sanfte Berührung und die Erläuterung der physiologischen Vorgänge in Gerhirn und Körper. Lebt und arbeitet in London und Genf.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können