Onleihe Aschaffenburg. Auch der Mond wirft Schatten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Als Teenager hat man es nicht leicht. Mena ist genervt von den Mitschülern, den Lehrern und von ihrer Mutter sowieso! Als jedoch in das Haus neben ihnen eine Familie einzieht, wird sie völlig aus der Bahn geworfen: Ben, der Sohn des neuen Nachbarn, übt eine große Anziehungskraft auf Mena aus, obwohl sie schnell ahnt, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Außerdem plagen sie plötzlich Nacht für Nacht Albträume, die ihr immer mehr die Energie rauben, bis sie im Schlaf ins Bodenlose fällt. Als ihr endlich klar wird, dass sie Opfer eines uralten Dämons geworden ist, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Wird es ihr gelingen, sich aus seinen Fängen zu befreien? Und welche Rolle spielt der attraktive Ben in dieser gefährlichen Lage?

Autor(en) Information:

Alina Sawallisch, geboren 1992 in Hamburg, hatte die Idee zu ihrem Roman "Auch der Mond wirft Schatten" schon mit 14 Jahren. Die Geschichte begleitete sie über die Jahre - wuchs und gedieh - und wurde mit ihr zusammen erwach-sen. Der rote Faden webte, mit immer neuen inspirierenden Einflüssen der unterschiedlichen Lebensabschnitte, sein Netz zu einem liebevoll durchdachten Buch. Als Illustratorin für Magazine und Buchprojekte lernte Alina früh Charakteren ein Aussehen zu geben und verlieh ihren Hauptfiguren mit Freuden ein Gesicht. Ihre Geschichte selbst zu illustrieren stand für sie außer Frage und mit jedem Bild, welches sich aus Worten formte, entstand auch immer schnell ein gezeichnetes.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können