Onleihe Aschaffenburg. Ihre Leidenschaft

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Du fehlst mir." Eine kurze SMS, empfangen abends auf einer Buchmesse in der Provinz, und schon ist die Trennung von Patrick wie ausgelöscht, schon spürt Hélene wieder ihre Leidenschaft zu dem verheirateten, ewig unschlüssigen Mann, den sie vor nicht einmal zehn Tagen verlassen hat. Er fehlt ihr auch. Fast gegen ihren Willen drückt sie die Rückruftaste. Er antwortet wie immer, nähebedürftig und unerreichbar zugleich. Sie überspielt ihre Befangenheit, erzählt, es gebe für sie jetzt einen anderen. Er lacht. Es ist ein harmloses Lachen, aber ein tödliches für sie. Ein Lachen, das mit einem Schlag das ganze Gewicht der Lügen fühlbar macht, der jahrelangen Heuchelei, der Demütigung, nicht wirklich gemeint zu sein. Unerträglich. Nie wieder. Aus dem nahen Wald hört Hélene die Schüsse der Jäger. Im Morgengrauen macht sie sich auf zu Patrick, ein letztes Mal, in einem gestohlenen Auto, in dessen Kofferraum ein Jagdgewehr liegt.

Autor(en) Information:

Véronique Olmi wurde 1962 in Nizza geboren und lebt in Paris. In Frankreich wurde sie, als eine der bekanntesten Dramatikerinnen des Landes, für ihre Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Theaterstücke wurden in viele Sprachen übersetzt und werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Ihre Romane stehen seit Jahren auf den Bestsellerlisten. In Deutschland erschien von ihr zuletzt "Nacht der Wahrheit" (Kunstmann 2015).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können