Onleihe Aschaffenburg. Galway Girl: Ring of Love

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Roman um Verlust, Trauer und Vertrauen - vor der atemberaubenden Kulisse Galways!  Milas große Liebe Alex ist tot. Und ihr Verlobungsring - ein Claddagh-Ring - ist spurlos verschwunden. Beides ist schlimm für sie, ihr Leben ist aus den Fugen. Doch sie weiß, sie kann sich nicht für immer verkriechen. Deshalb bucht sie einen Sprachaufenthalt in Galway, Irland. Es muss Galway sein - dort hat Alex glückliche Tage verbracht und Mila will wissen, was ihn an dem Ort so fasziniert hat. Außerdem will Mila unbedingt einen neuen Ring - und den bekommt sie nur in Galway. In einem Juweliergeschäft trifft sie auf Ben. Der hat eigentlich gar keine Ahnung von Schmuck, doch er hat so schöne Augen, er riecht so gut und er erzählt wunderbare Geschichten. Ben ist ebenfalls fasziniert von der hübschen Mila, verschweigt ihr aber wesentliche Details aus seinem Leben...

Autor(en) Information:

Nadine Gerber, geboren 1980 in der Schweiz, arbeitet als Journalistin und freie Texterin. Den Traum, eines Tages ein Buch zu schreiben, hatte sie schon als kleines Mädchen. Doch sie hat dann einige Jahre gebraucht, bis es geklappt hat. Mit ihrem Erstling "Galway Girl" hat sie sich diesen Traum erfüllt - und seither kann sie nicht mehr aufhören. Inzwischen sind bereits drei Liebesromane aus ihrer Feder bei Piper Digital erschienen. Wenn Nadine Gerber nicht schreibt, fotografiert sie leidenschaftlich gerne oder trainiert für einen Triathlon oder Gigathlon. Sie ist Mutter von zwei Kindern und lebt in der Nähe von Zürich. 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können