die Onleihe Augsburg. Systemisch unterrichten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das Buch versteht sich als ein Beitrag zur systemischen Unterrichts- und Schulentwicklung. Ausgehend von der Beobachtung, dass die zentrale Tätigkeit des Unterrichtens in der systemischen Pädagogik bisher eher stiefmütterlich behandelt wurde, schafft dieses Buch ganz konkrete, praktische Abhilfe. Das Herzstück der Arbeit von Johannes Schwehm sind zwölf, in der eigenen Unterrichtspraxis erprobte, Moderationsverfahren, die die Kernbereiche "Unterricht planen und gestalten", "Gesprächskultur fördern" und "Evaluieren und Bewerten" abdecken und für den sofortigen Gebrauch konzipiert sind. Sie zeigen Wege auf, wie sich systemische Konzepte für die didaktische Gestaltung des alltäglichen Fachunterrichts nutzen lassen, mit dem Ziel möglichst gesundheitsförderliche Prozesse zu initiieren und zu fördern. Mit "Moderation" ist dabei gemeint, dass die für Planung und Unterricht zentralen Elemente - didaktische Prinzipien, Sozialformen, Methoden und Materialien - so zusammengedacht werden, dass ein "systemischeres Prozessieren" in der Gruppe wahrscheinlicher wird. Im abschließenden Kapitel wird das Konzept für eine systemische Fortbildungsreihe für Lehrkräfte "vor Ort" vorgestellt, mit dem sich Schulentwicklungsprozesse innerhalb von Kollegien fördern lassen.

Autor(en) Information:

Johannes Schwehm, Dr. rer. pol.; Studium von Politik, Volkswirtschaft, Philosophie, Englisch und Geschichte sowie Schulmanagement; Ausbildung zum systemischen Supervisor in pädagogischen Kontexten (Helm-Stierlin Institut, Heidelberg); Ausbildungsbeauftragter am Studienseminar für Gymnasien Frankfurt für allgemeine Pädagogik und das Fach "Politik und Wirtschaft"; Studienrat an einem Frankfurter Gymnasium. Arbeitsschwerpunkte: Lehrerausbildung in den Bereichen allgemeine Pädagogik sowie dem Fach "Politik und Wirtschaft"; systemische Pädagogik.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können