Stadtbibliothek Baden-Baden. Mädchen ohne Wiederkehr

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Du hast es wohl noch nicht kapiert", zischte der Mann mit der Maske wütend, "dich wird nur der Tod hier herausbringen, denn du bist das Mädchen ohne Wiederkehr." Die siebzehnjährige Claudia Wegener verschwindet nach einem Streit mit ihren Eltern spurlos. Man hält sie für eine Ausreißerin, doch in Wahrheit wird ein dunkler Keller zu ihrer Todeszelle. Vierzehn Jahre später lässt sich Hauptkommissar Marco Reinert nach Stuttgart versetzen, um den eigenen Dämonen zu entkommen - bereits am ersten Tag wird er zu einem Tatort gerufen. Eine junge Frau, Claudia nicht unähnlich, wurde brutal ermordet. An der Toten finden sich ungewöhnliche Wunden, die den Ermittlern Rätsel aufgeben. Der mysteriöse Tod einer Frau, die sich sehr für Astrologie interessiert hat, sowie die düsteren Prophezeiungen einer bekannten Kartenlegerin scheinen mit dem Mord in Zusammenhang zu stehen. Ein weiterer verstümmelter Leichnam zwingt die Beamten, tief in der Vergangenheit zu graben, um das grausame Spiel eines gefährlichen Psychopathen endlich aufzuhalten. Im Kindle-Bestseller "Mädchen ohne Wiederkehr" erlebt der Leser, wie skrupellos das Böse einen Menschen an seinen eigenen Ängsten zerbrechen lassen kann.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können