die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Schneckle im Elchtest

Seitenbereiche:


Inhalt:

Rasantes Beziehungskarussell auf schwedisch-norddeutsch-schwäbischer Achse. "Kend! Nemm, was de kriega kohsch! Bald will de koiner meh." Auf ihre Mutter hört Sabine Schneck zwar sonst nie, aber deren schwäbischen Pragmatismus hat die Stuttgarter Zeitungsredakteurin dennoch geerbt. Mit 33 Jahren steht für sie fest: Lex Barker ist tot und der Märchenprinz hat nie gelebt. Dann läuft ihr beim Untertürkheimer Weltrekordversuch im Cancan-Tanzen der Hamburger Fotograf Steve über den Weg - und kommt ihr gerade recht. Bei einem Familientreffen in Schweden entpuppt sich Steve jedoch als verlogener Mistkerl. Als Sabine schließlich auf einsame Landstraßen flüchtet, wird sie von Reiseleiter Volker gerettet und mit nach Lübeck genommen. Nach einer heißen Nacht kehrt sie Hals über Kopf in die Schwabenhauptstadt zurück. Volker reist ihr hinterher, aber Sabine hat die Nase erst einmal voll von der Liebe. Erst nachdem sie ihn vor die Tür gesetzt hat, kommen ihr Zweifel: Heißt ihr Traumprinz doch ... Volker?

Autor(en) Information:

Stefanie Rühle, geboren 1971 in Stuttgart, studierte in Frankfurt am Main Romanistik, Anglistik und Germanistik. Nach einem Zeitschriftenvolontariat schrieb sie in verschiedenen Redaktionen, Werbeagenturen und Pressestellen in Deutschland und Spanien. Als Redakteurin und freie Autorin lebt sie heute mit ihrem Mann und zwei Söhnen in der Nähe von Stuttgart.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können