die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Abby Lynn - verbannt ans Ende der Welt

Seitenbereiche:


Inhalt:

England 1804: Die 14-jährige Abby Lynn wird Opfer eines Justizirrtums. Unschuldig wird sie zu sieben Jahren Verbannung und Sträflingsarbeit in der neuen Kolonie Australien verurteilt. Doch nach der schrecklichen und strapaziösen Überfahrt hat sie Glück im Unglück. Sie kommt als Landarbeiterin und Kindermädchen zu der Farmerfamilie Chandler und findet dort nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch ihre große Liebe. (Laufzeit: 4h 40)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können