die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Evolution

Seitenbereiche:


Inhalt:

Warum sind wir Menschen so verschieden? Sind wir nicht merkwürdig, wir Menschen, mit verschiedenartigem Aussehen, anderen Sprachen und unterschiedlichen Religionen? Der Evolutionsbiologe Josef H. Reichholf greift das Thema Evolution anhand der alltäglichen Erfahrungen auf, die junge Menschen z.B. bei ihren Mitschülern machen: Jeder Einzelne ist anders, dazu kommt die äußerliche Verschiedenheit durch Kinder asiatischer oder schwarzafrikanischer Herkunft. Woher kommt diese Verschiedenheit? Und worin sind wir Menschen einander gleich? Ohne Kenntnis der Evolution lassen sich keine Antworten auf diese hochaktuellen Fragen finden. Themen sind u.a. Was verrät uns die Geschichte über den Menschen?; Der Hund, die Hunderassen und der Wolf; Die künstliche und die natürliche Selektion; Zeitmaße der Evolutionen; Kultur, Fortschritt und Gefährdung des Lebens; bis hin zum Ausblick: Computer steuern bald fast alles?

Autor(en) Information:

Josef H. Reichholf wurde 1945 in Aigen am Inn geboren. Der Zoologe, Evolutionsbiologe und Ökologe war bis 2010 Leiter der Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung München und Professor für Ökologie und Naturschutz an der TU München. Er ist unter anderem Präsidiumsmitglied des deutschen WWF. 2007 wurde er mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet. Sein Buch Ornis. Das Leben der Vögel war 2014 für den Bayerischen Buchpreis nominiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können