die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Päpste und ihre Kinder. Die etwas andere Papstgeschichte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie predigen Wasser und trinken Wein Über die Jahrhunderte hinweg haben mehr als 50 Päpste, der berühmteste unter ihnen Alexander VI. Borgia, Kinder gezeugt und diese nach Kräften protegiert. Einige Päpste waren selbst Söhne früherer Päpste. Der Religionssoziologe Horst Herrmann hat jene klerikalen Fehltritte akribisch recherchiert und bietet einen amüsanten Einblick in diesen wenig bekannten Teil der Kirchengeschichte.

Autor(en) Information:

Horst Herrmann war Professor der Theologie an der Universität Münster, später lehrte er Soziologie. 1975 wurde ihm wegen seiner Kritik an der Kirche die Lehrerlaubnis entzogen, der erste Fall in der Bundesrepublik. Er galt als versierter Vertreter seines Fachgebiets.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können