die Online Bibliothek Böblingen. Der kleine Drache Hab-mich-lieb

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein lieber Drache - ist das nicht ähnlich unsinnig wie ein Zauberer, der Salat putzt? Aber vielleicht ist gerade dies das märchenhafte an dieser Geschichte, in der so manches wahr sein mag: der Wunsch, aus dem Alltag und seinen Rollen auszubrechen, zu träumen und voller Sehnsucht zu sein; die Erfahrung verletzt und ausgelacht zu werden, in Gefahr zu kommen, nicht mehr weiterzuwissen. Gut, wenn es dann solche Zauberer wie Moya gibt, die kleine Drachen auch dann mögen, wenn in deren Herzen ein wenig Unordung ist - und wenn sie sich als weiblich entpuppen, wo man bisher doch immer dachte.

Autor(en) Information:

Andrea Schwarz, geboren 1955, ist ausgebildete Industriekauffrau und hat Sozialpädagogik studiert. Sie gehört zu den meistgelesenen christlichen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Andrea Schwarz ist heute in der Seelsorge und als viel gefragte Referentin tätig.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können