die Online Bibliothek Böblingen. Sagen des klassischen Altertums 5

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Nur wenn du deine und die Ungeduld deiner Gefährten beherrschen kannst, wirst du Ithaka wiedersehen". Doch es liegt nicht allein in Odysseus' Händen, nach der Zerstörung Trojas in seine Heimat zurückzukehren. Die Flucht aus der Höhle des Zyklopen, der trügerische Gesang der Sirenen - die Heimkehr des siegreichen Griechen wird zu einer jahrelangen, gefahrvollen Irrfahrt. Denn Odysseus ist zum Spielball der Götter geworden. Und von ihrem Willen hängt es ab, ob Odysseus seine geliebte Frau Penelope und seinen Sohn jemals wiedersieht.

Autor(en) Information:

Gustav Schwab, geb. 19.6.1792 Stuttgart; gest. 4.11.1850 Stuttgart. Er studierte von 1809-1814 Theologie am Evangelischen Stift in Tübingen. Er war Professor für Latein in Stuttgart, Pfarrer, später Oberkonsistorialrat und Oberstudienrat Leiter der höheren Schulen in Württemberg. 1847 erhielt er von der Universität Tübingen den Ehrendoktor der Theologie. Hanns Zischler, geboren 1947 in Nürnberg, schreibt, inszeniert und ist vor allem als Film- und Fernsehschauspieler ("Die flambierte Frau", "Kir Royal", "Charlie und Louise", "Hitlerjunge Salomon", "Das Mädchen Rosemarie", "Die Bubi-Scholz-Story") bekannt. Besonders eindrucksvoll ist seine Zusammenarbeit mit Jean-Luc Godard, etwa in "Deutschland Neu(n) Null" aus dem Jahr 1991 in Erinnerung. Hanns Zischler bezeichnet sich selbst als Vorleser aus Passion.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können