die Online Bibliothek Böblingen. Salz Pfeffer

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nicht ohne Grund heißen Salz und Pfeffer auch weißes und schwarzes Gold. Ohne die beiden Gewürze geht in der Küche quasi nichts. Dabei ist Salz nicht Salz und Pfeffer nicht Pfeffer. Dieses Kochbuch lehrt Sie die feinen Unterschiede zwischen Inka-Sonnensalz und Sel de Guérande, zwischen rosa Pfefferbeeren und Muntok-Pfeffer. Mit diesem Wissen geht es dann an Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts. Perfekt gesalzen und gepfeffert, versteht sich.

Autor(en) Information:

Rafael Pranschke, diätetisch geschulter Koch nach der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), unterrichtete fünf Jahre als Dozent an der Fachschule für Gastronomie in Köln. Seit acht Jahren arbeitet er als freier Foodstylist und hat sich inzwischen auch selbst erfolgreich der Foodfotografie gewidmet. Im Christian Verlag sind bereits verschiedene Bücher von ihm erschienen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können