die Onleihe Bremen. Es geht schnell, das Leben

Seitenbereiche:

Es geht schnell, das Leben

Es geht schnell, das Leben

Erzählungen

Autor*in: Maupassant, Guy de; de Maupassant, Guy; Maupassant, Guy ˜deœ

Jahr: 2012

Sprache: Deutsch

Umfang: 120 S.

Verfügbar

4.4

Inhalt:
Maupassants Erzählungen - "Meisterwerke der Komposition, der Komik und der Beobachtung." Gustave Flaubert Seine Erzählungen spielen in Dörfern der Normandie, auf Bahnhöfen oder in Zügen, die am Meer zwischen Nizza und Marseille verkehren. Aus flüchtigen Begegnungen an diesen Orten entstehen schicksalhafte Wendungen. Karl-Heinz Ott hat für seine Auswahl die besten Geschichten Guy de Maupassants neu übersetzt.
Autor(en) Information:
Guy de Maupassant wurde als Sohn einer lothringischen Adelsfamilie 1850 auf Schloss Miromesnil bei Dieppe geboren. Er studierte einige Zeit Jura in Paris, nahm am deutschfranzösischen Krieg von 1870/71 teil und war ab 1871 Beamter in Pariser Ministerien. Mit seinen Erzählungen und Romanen zählt er neben Balzac, Flaubert und Zola zu den größten französischen Erzählern des 19. Jahrhunderts. Er starb 1893 in Paris.

Titel: Es geht schnell, das Leben

Autor*in: Maupassant, Guy de; de Maupassant, Guy; Maupassant, Guy ˜deœ

Redakteur: Ott, Karl-Heinz Ott, Karl-Heinz

Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH

ISBN: 9783455810738

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Anthologien

Dateigröße: 813 KB

Format: ePub

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage

Anzahl Bewertungen:
16
Durchschnittliche Bewertung: