die Virtuelle Bibliothek Darmstadt. Die Franziskaner - Verzicht auf Besitz

Seitenbereiche:

Die Franziskaner - Verzicht auf Besitz

Die Franziskaner - Verzicht auf Besitz

Te Deum, ein Leben für Gott und die Menschen

Reihe: Te Deum

Jahr: 2009

Sprache: Deutsch

Länge: 44 min

Verfügbar

Inhalt:
DIE FRANZISKANER: Ihre radikale Christussuche bei den Armen geiselte die reiche, prassende Papstkirche in Rom. Sie propagierten erstmals den humanistischen Gedanken, jeden Menschen als ein Abbild Gottes zu sehen. Bis heute ist ihr Engagement Vorbild für die Sozialarbeit der Kirche. Franziskus von Assisi hatte 1209 den Orden der Minderen Brüder (Minoriten) gegründet, der sich der völligen Besitzlosigkeit und dem Dienst an den Armen verschrieb. Die meisten Franziskaner leben heute mitten unter den Menschen am Rande der Gesellschaft. Im großen Lehrgebäude der römisch-katholischen Kirche haben Ordensgründer über Jahrhunderte immer wieder Anhänger gefunden, die mit ihnen einen eigenen Weg zu Gott gegangen sind. Manchmal mit dem Segen des Vatikans, aber auch gegen dessen Widerstand, weil ihm als Kirche der Reichen der kritische Spiegel vorgehalten wurde. Die Dokumentarfilmreihe "Te Deum" stellt Glaubensinhalte und die Entstehungsgeschichte von sechs Ordensgemeinschaften vor.

Titel: Die Franziskaner - Verzicht auf Besitz

Reihe: Te Deum

Regisseur: Aernecke, Susanne

Verlag: Komplett-Media

ISBN: 9783831297191

Schlagwort: Orden, Katholische Kirche, Geschichte

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Religion & Philosophie, Christentum

Dateigröße: 326 MB

1 Exemplare
1 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 7 Tage