die Virtuelle Bibliothek Darmstadt. Die magische 11 der Homöopathie

Seitenbereiche:

Die magische 11 der Homöopathie
Die magische 11 der Homöopathie

Inhalt:

Nur 11 homöopathische Mittel für die Selbstbehandlung! Denn auch wenn eszum Beispiel zur Behandlung von Kopfschmerzen über 50 verschiedene Mittel gibt, hat die Praxis gezeigt, dass in 80 Prozent aller Fälle ein einziges Mittel auch bei ganz unterschiedlichen Menschen wirkt. Aus dieser Erfahrung heraus hat sich die Homöopathie der bewährten Indikationen entwickelt, die für die Selbstbehandlung besonders geeignet ist. In dieser überarbeiteten Neuauflage werden für die 11 wichtigsten Schwachstellen wie Magen-Darm-, Rückenbeschwerden, Infekte oder Verletzungen 11 Hauptmittel empfohlen. Sollte das Hauptmittel nicht wirksam sein, können abgestimmt auf die individuelle Ausprägung der Begleitbeschwerden noch drei weitere Helfermittel zum Einsatz kommen. Mithilfe eines Tests kann der Leser außerdem seine Schwachstellen erkennen und sich seine eigene Mini-Apotheke zusammenstellen. Informationen zur richtigen Anwendung, - Potenz, Darreichungsform und Menge - runden das Praxiskapitel ab

Autor(en) Information:

Sven Sommer ist Heilpraktiker (Absolvent der Heilpraktikerschule Josef Angerer) und arbeitet seit Jahren in eigener Praxis auf den Gebieten Homöopathie, Akupunktur und Bachblüten-Therapie. Sommer lebt und praktiziert derzeit in der Nähe von Oxford in England.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können