Onleihe Dinslaken. Seidentochter

Seitenbereiche:

Seidentochter
Seidentochter

Inhalt:

Anneli Schinkel wagt sich mit einundzwanzig Jahren in ihr Geburtsland Korea, wo sie als Baby vor den Stufen eines Waisenhauses ausgesetzt worden war. Mit dem Wenigen, das sie über ihre Herkunft weiß - nicht viel mehr als ein Name, den ihr koreanische Behörden gaben, und ein ungefähres Geburtsdatum -, begibt sie sich auf die Suche nach dem Ursprung ihres Lebens. Es ist die Suche nach der leiblichen Mutter und das Herantasten an die Kultur, in die sie einst hineingeboren wurde.

Autor(en) Information:

Anneli Schinkel kam 1982 in Korea zur Welt. Kurz nach der Geburt wurde sie vor einem Waisenhaus ausgesetzt, von wem, konnte nie wirklich geklärt werden. Man gab ihr den Namen Kim Kyung-Joo, nach der Stadt, in der man sie fand. Mit wenigen Monaten wurde Anneli von einem deutschen Ehepaar adoptiert und wuchs in Köln mit einem ebenfalls adoptierten Bruder auf. Sie lebt in Stuttgart, studiert in Tübingen und reist in regelmäßigen Abständen nach Korea.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können