die Onleihe Dreiländereck. Extremadura

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Extremadura ist ein ursprüngliches Stück Spanien, wie es in den touristischen Orten am Meer längst nicht mehr zu finden ist.  Einmalig sind die unberührten Vogelschutzgebiete, in denen 80 000 Kraniche überwintern. Ähnlich faszinierend sind die dehesas, von Steineichen bewachsene Weidelandschaften. Freilaufende Schweine laben sich an Eicheln und liefern köstlichen Schinken. Urlauber dürfen sich auf eine unverfälschte Küche freuen. Stolz zeigt die Extremadura die Zeugnisse ihrer langen Geschichte. Mérida wird heute mit Superlativen wie das "spanische Rom" überschüttet und ist ebenso wie die lebhafte Mittelalterstadt Cáceres als UNESCO-Welterbe anerkannt. Weltweit verbreitet hat sich der Name des bezaubernden Städtchens Trujillo, Ausgangspunkt für die spanischen Eroberungen in Amerika, für die ein Kloster zum Symbol wurde: Guadalupe. Diese und viele weitere lohnenswerte Reiseziele stellt das DuMont Reise-Taschenbuch Extremadura vor. Dank der zahlreichen persönlichen Tipps, der breit gefächerten Informationen und der gut recherchierten Hintergrundgeschichten kann sich der Urlauber sein individuelles Reiseprogramm nach eigenen Vorlieben zusammenstellen: Er kann die urwüchsige Natur genießen, die zahlreichen Kulturdenkmäler entdecken, die uralten Traditionen in abgeschiedenen Dörfern aufspüren und an der Lebendigkeit des extremenischen Stadtlebens teilhaben.   Das E-Book basiert auf folgender Printauflage: 2. Auflage 2014, DuMont Reiseverlag   Weitere Informationen finden Leser auf www.dumontreise.de.   Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!   Bitte beachten Sie: Nicht alle Lesegeräte unterstützen sämtliche der praktischen Zusatzfunktionen unserer E-Book- Reiseführer gleichermaßen. Wir bitten Sie, dies vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Autor(en) Information:

Jürgen Strohmaier lebt seit 1994 im Nachbarland Portugal, genauer in Lissabon. Seitdem hat er die Extremadura auf zahlreichen Reisen erkundet und wurde verzaubert von ihren naturwüchsigen Landschaften, der bunten Vogelwelt und den antiken Stätten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können