eBibo Onleihe. Transsibirien-Express

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Zug. Drei Menschen. Und die längste Zugstrecke der Welt. Zehn Tage und Nächte dauert die Fahrt mit dem Transsibirien-Express von der russischen Hauptstadt Moskau bis zur Hafenstadt Wladiwostok am Rande Asiens. Für den deutschen Ingenieur Werner Forster geht damit ein Traum in Erfüllung, auch wenn er sich sein Zugabteil mit dem undurchsichtigen russischen KGB Oberst Pal Viktorowitsch Karsanow teilen muss. In Swerdlowsk, dem heutigen Jekaterinburg, wird Forster Zeuge, wie eine junge Frau im Dunkel auf den abfahrenden Zug springt. Sie ist traumhaft schön - und in ihren Augen steht Todesangst. Er weiß nicht, wer sie ist. Aber er weiß, dass er alles daran setzen wird, um ihr wieder zu begegnen. Mit diesem Roman inszenierte Heinz G. Konsalik eine abenteuerliche Schicksalsreise dreier Menschen durch die russische Taiga - eindrucksvoll und spannungsgeladen bis zum Schluss! Die Edition Konsalik ist die digitale Neuauflage des Gesamtwerks des Kult Autors: Entdecken Sie die Klassiker von Heinz G. Konsalik neu!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können