eBibo Onleihe. ... und die beste Ehefrau von allen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Schonungslos enthüllt der bekannte Satiriker in diesem Buch das Mysterium jener Frau, die den Lesern seiner Geschichten seit Jahren so vertraut und doch gleichzeitig noch immer geheimnisvoll und sagenumwoben ist. Das Mysterium jener Frau, an deren Haaren der Autor die umwerfendsten Geschichten herbeizieht und deren Willenskraft und Einfallsreichtum bereits ganze Generationen von Lesern fasziniert und amüsiert. Mit brillanter Beobachtungsgabe schildert der "beste Ehemann von allen" Szenen einer Ehe: liebevoll, satirisch, geistreich und - vor allem - charmant.

Autor(en) Information:

Ephraim Kishon wurde 1924 in Budapest als Hoffmann Ferenc geboren. 1944 wurde er in das Vernichtungslager Sobibor deportiert, konnte fliehen und absolvierte die Kunstakademie als diplomierter Bildhauer. Ab 1945 erste schriftstellerische Erfolge mit Theaterstücken und Satiren. 1949 floh er von Ungarn nach Israel und wurde dort zu dem weltbekannten Satiriker Ephraim Kishon. Ephraim Kishon verstarb am 29. Januar 2005 im Alter von 80 Jahren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können