eBibo Onleihe. Kishons beste Autofahrergeschichten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wunderbar sind die Wege, die die Menschen im Laufe ihrer Geschichte gegangen sind. Mußte der Steinzeitmensch sich noch auf seine eigenen Gehwerkzeuge beschränken oder sich besten- und schnellstenfalls nach Art eines entfernten Verwandten von Baum zu Baum schwingen, so hat der Neuzeitmensch Sensationelles erreicht. Den Kopf zwischen die Knie gezwängt kann er in einem höchst kostengünstigen Kleinwagen in Autobahn-Schlangen fernen Zielen entgegeneilen, sich sechs Stunden lang an der Grenze auf Jugoslawien freuen oder in einem komfortablen Luxusgefährt Häuserblock für Häuserblock umrunden, um seinen Wagen wieder loszuwerden. Nicht zuletzt kann er seinen fahrbaren Untersatz, dieses Wunder menschlichen Genies, dazu benutzen, in den entsprechenden Kommissariaten seine Strafmandate zu begleichen - kurz: er hat alle Fortschritte der Technik zu seinem Vorteil eingesetzt. Von diesen unschätzbaren Errungenschaften und ihren Auswirkungen auf unser Leben erzählt Kishon, seit er zu schreiben begonnen hat. Schließlich ist das Auto ein Thema, das uns Tag für Tag in Trab hält und an Variationsmöglichkeiten und humoristischer Vielfalt seinesgleichen sucht.

Autor(en) Information:

Ephraim Kishon, geboren als Ferenc Hoffmann 1924 in Budapest, überlebte während des 2. Weltkriegs ein slowakisches Arbeitslager, weil sein Talent für Schach einem Hauptmann auffiel. 1949 verließ Hoffmann das kommunistische Ungarn, kam in Israel in einen Kibbuz und lernte ein Jahr lang gründlich Hebräisch. Sein Altersdomizil hatte Kishon in der Nähe von Appenzell in der Schweiz gefunden, an einem Ort der Sicherheit nach einer bewegten Biografie. Dort verstarb Ephraim Kishon Anfang 2005.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können