eBibo Onleihe. Namaste Ananda

Seitenbereiche:


Inhalt:

Brahmanen kauen Betelnüsse, heilige Kühe stöbern in Müllhaufen. An jeder Ecke riecht es anders, selten angenehm, runzlige Mütterchen beugen sich in Bettelstellung der Tür des Weltenüberganges zu. Und über allem liegt ein Zauber, dem sich der, der Indien mit dem Herzen sieht, nicht entziehen kann "Bist du glücklich?" Das ist die zentrale Frage dieses Buches. Der Autor erfährt die Antwort auf seiner bizarren Reise durch Shivas Land, das sich ebenso gut hassen wie lieben lässt. Wer bereit ist, das Bild vom magischen, vom zauberhaft-exotischen Indien um den einen oder anderen Schatten zu ergänzen, der sollte Lars Platzek begleiten: "Namaste Ananda ist der Versuch einer Liebeserklärung an Indien."

Autor(en) Information:

LARS PLATZEK: geboren am 10. November 1974 in Leipzig; 1986-1992 Kinder- und Jugendsportschule (KJS) Leipzig; 1994-2001 Studium BWL; 2002 1. Indienaufenthalt; 2002 tätig als Consultant bei T-Systems; 2003 2. Indienaufenthalt; 2005 3. Indienaufenthalt; 2005 tätig als Assetmanager bei T-Systems; Interessen, Hobbys: alles, wobei man sich verletzen kann (Snowboarden, Tauchen, Bergsteigen, Klettern ...)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können