eBibo Onleihe. Ithaka, der Peloponnes und Troja

Seitenbereiche:


Autor(en) Information:

Heinrich Schliemann wurde am 6. Januar 1822 in Neubukow, Mecklenburg-Schwerin geboren und starb am 26. Dezember 1890 in Neapel. Er war einerseits ein erfolgreicher Kaufmann, andererseits auch Archäologe aus Leidenschaft, Wissenschaftler und Schatzsucher zugleich. Im Glauben an die tatsächliche Existenz der bei Homer bezeugten Paläste schrieb sich S. von 1866 bis 1870 an der Universität Paris ein und promovierte schließlich in Rostock. Das wohl berühmteste Werk Schliemanns stellt die Ausgrabung Trojas ("Trojanische Altertümer" 1874 und "Troja" 1884), die in vier Kampagnen von 1871-1890 realisiert wurde, und der Fund des so genannten "Goldschatzes des Priamos" dar.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können