eBibo Onleihe. Die Weihnachtsgans Auguste

Seitenbereiche:


Inhalt:

Herr Löwenhaupt kauft eine lebendige Gans, die am Weihnachtsabend mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln auf den Tisch kommen soll. Bis dahin soll sie in einer Kiste im Kartoffelkeller ihr Quartier haben. Die drei Kinder versorgen die Gans und taufen sie Auguste. Der kleine Peter besteht sogar darauf, dass Auguste im Kinderzimmer schlafen darf, und nimmt sie heimlich mit ins Bett. Als der Vater kurz vor Weihnachten Auguste in den Gänsehimmel schicken will, schreit nicht nur die Gans Zeter und Mordio ...

Autor(en) Information:

Friedrich Wolf, 1888 in Neuwied geboren, studierte Medizin, Philosophie und Kunstgeschichte. Er promovierte 1913 und schrieb Hörspiele, Drehbücher, Dramen, Romane, Erzählungen und Kinderbücher. Nach der Machtergreifung der Nazis emigrierte Wolf nach Moskau. Ab 1945 lebte er wieder in Deutschland und arbeitete vorwiegend als Schriftsteller. Von 1949 bis 1951 war Friedrich Wolf der erste Botschafter der DDR in Polen. Er starb 1953 in Lehnitz bei Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können