eBibo Onleihe. Reiseführer Kreuzfahrten Mittelmeer

Seitenbereiche:


Inhalt:

- - - Alles, was man über Mittelmeerkreuzfahrten wissen sollte auf 364 Seiten - Porträts aller angesteuerten Staaten am Mittelmeer - Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in den beliebtesten Häfen - Empfehlungen für Landausflüge - 200 Fotos - 40 Stadtpläne und Übersichtskarten - - - Dieser Reiseführer ist der einzige seiner Art im deutschsprachigen Raum und exakt auf die Bedürfnisse von Kreuzfahrtteilnehmern zugeschnitten. Informationen über Schiffe, Reedereien und Reiserouten stehen neben ausführlichen Hinweisen zur Organisation und zum Ablauf einer Kreuzfahrt. Alle wichtigen Häfen in den Anrainerstaaten werden ausführlich beschrieben, ebenso die wichtigen Landausflüge. Alle anderen Häfen, die nur gelegentlich angefahren werden, werden in Kurzporträts ebenfalls vorgestellt. >>> Detaillierte Informationen zu diesem Reiseführer finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

Autor(en) Information:

WERNER K. LAHMANN wurde am 20. Oktober 1936 in Stettin geboren. Das Kriegsende verschlug seine Familie nach Greifswald, wo nach dem Abitur eine Lehre als Fotograf und dann das Studium der Physik an der Universität Greifswald folgten. Als Hobby und zum Gelderwerb spielte der Autor während dieser Zeit als Klarinettist und Saxophonist in einer Studentenband. Nach dem Examen zum Diplomphysiker 1961 heiratete er und siedelte an dem historischen 13. August 1961 nach Westdeutschland über. Es folgten viele Jahre als Entwickler und später als Chef der Gesamtentwicklung in einer amerikanischen Firma am Bodensee sowie drei Jahre USA-Aufenthalt. Auf vielen Privat- und Geschäftsreisen, z. B. nach Tokyo, Singapur, China, Neuseeland, Südsee, Südafrika, Norwegen, Russland, USA, Kanada u.a. lernte der Autor die Welt kennen. Seit 1990 ist Werner K. Lahmann Reisebuchautor. Von Werner K. Lahmann sind im Trescher Verlag die Reiseführer KREUZFAHRTEN DUBAI UND DIE EMIRATE sowie KREUZFAHRTEN MITTELMEER (gemeinsam mit Kristin Dunlap) erschienen. KRISTIN DUNLAP wurde am 9. September 1967 als Tochter von Helga und Werner Lahmann in Norwalk, Con, USA geboren. 1969 ging die Familie nach Deutschland zurück, wo Kristin zur Schule ging und nach dem Abitur eine Ausbildung als Biologisch-Technische-Assistentin machte. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Reiten, Reisen und Fotografieren. Nach dem Tod der Mutter begleitet sie ihren Vater auf seinen Reisen und unterstützt ihn beim Recherchieren. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können