Onleihe Düsseldorf. Betrachtungen

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Gedanken zur Krise von einer der wichtigsten Autorinnen unserer Zeit. Zadie Smith, Autorin von "Zähne zeigen", "Swing Time", "Von der Schönheit" und "London NW" meldet sich mitten in der Corona-Krise mit zutiefst persönlichen und nachdenklichen Essays zu Wort. Entstanden in den ersten Monaten des Lockdowns, geht "Betrachtungen" Fragen und Gedanken auf den Grund, die durch diese bisher nie dagewesene Situation ausgelöst wurden. Was bedeutet es, sich in eine neue Realität zu fügen - oder sich ihr zu widersetzen? Gibt es eine Hierarchie von Leiden, und wer legt sie fest? Wie stehen Zeit und Arbeit in Beziehung? Was bedeuten uns in der Isolation andere Menschen? Wie denken wir an sie? Und wenn gerade eine unbekannte neue Welt entsteht, was verrät sie über die Welt davor? "Betrachtungen" ist ein schmaler Band mit einer enormen Bandbreite. Zadie Smith reagiert auf diese außergewöhnliche Zeit mit Texten, die sich durch eine profunde Nähe und Sensibilität auszeichnen. So eröffnet sie hier einen großzügig bemessenen Raum für Gedanken - offen genug, um Reflexionen ihrer Leserinnen und Leser zuzulassen über das, was geschehen ist, und das, was als nächstes kommen kann.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können