die eBib Nordschwarzwald. Eine Lady mit gewissen Vorzügen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Im Krieg und der Liebe ist alles erlaubt London 1813: Nach dem Tod ihres Vaters erfährt Lady Titania Stanhope mit Entsetzen, dass dieser sein gesamtes Vermögen seiner Geliebten vermacht hat, und sie und ihr Bruder nun vollkommen mittellos sind. Ihre einzige Chance: einen reichen Ehemann finden. Bewaffnet mit einem Schrank voller Roben und ihrer Gouvernante macht Titania sich auf in die Londoner High Society und trifft ausgerechnet auf den schrecklich attraktiven aber offenbar verarmten Earl of Oakley...   Edwin Worthington kehrt nach London zurück um ein beträchtliches Erbe anzutreten. Da ihm aber Frauen zu wider sind, die nur auf eine gute Partie aus sind, versteckt er seinen Reichtum hinter abgewetzten Jacken und Hosen. Als er Titania Stanhope trifft, ist er von der klugen, wortwitzigen und schönen jungen Frau fasziniert. Könnte sie die Richtige für ihn sein? Doch dann erfährt er, was der wahre Grund für ihren Aufenthalt in London ist, und wendet sich von ihr ab...

Autor(en) Information:

Megan Frampton schreibt Historische Liebesromane sowie Frauenunterhaltung unter dem Pseudonym Megan Caldwell. Sie studierte englische Literatur, Politikwissenschaft und Theologie bevor sie 15 Jahre lang für ein Musikmagazin arbeitete. Auf Heroes and Heartbreakers bloggt sie seither über Liebesromane. Sie mag die Farbe Schwarz, Gin, dunkelhaarige britische Männer und große Ohrringe, aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Kind in Brooklyn.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können