die eBib Nordschwarzwald. Keplers Traum

Seitenbereiche:


Inhalt:

Keplers Traum vom Mond ist die erste deutsche Science-fiction. "Verjagt man uns von der Erde, so wird mein Buch als Führer den Auswanderern zum Monde nützlich sein können", schrieb der große Astronom bereits mitten im Dreißigjährigen Krieg. In Jürgen Alberts' Roman wird der prophetische Traum weitergeräumt von einem Auftragsschreiber, der 1930 zu Keplers 300. Todestag eine Rede verfassen soll. Das hat überraschende Folgen.

Autor(en) Information:

Jürgen Alberts studierte nach dem Abitur (1966) in Tübingen und Bremen Germanistik, Politik und Geschichte und promovierte 1973 am Fachbereich Kommunikation und Ästhetik der Bremer Universität zum Thema 'Massenpresse als Ideologiefabrik am Beispiel BILD'. Er arbeitete als freier Mitarbeiter für den WDR und das ZDF und lebt heute als Schriftsteller in Bremen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können