die eBib Nordschwarzwald. Toskanisches Erbe

Seitenbereiche:


Inhalt:

Pfarrer Justus Fischer ist in sein Amt als katholischer Pfarrer am Bodensee zurückgekehrt. Doch wie könnte es anders sein: Die Idylle der paradiesischen Region trügt. Fischer hat alle Hände voll zu tun, denn in seiner Konstanzer Gemeinde gibt es viele Sorgenkinder. Als ein junges Mädchen verschwindet, lüftet Fischer mithilfe seiner Schwester Sarah ein düsteres Geheimnis. Derweil wird Carlo Scarivari in Florenz verhaftet. Er wird beschuldigt, Fischers Freundin Giulia Franca lebensgefährlich verletzt zu haben. Kann der Pfarrer das Rätsel um Giulia endgültig lösen?

Autor(en) Information:

Uta-Maria Heim, 1963 in Schramberg geboren, lebt als Hörspieldramaturgin, Dozentin und Autorin in Baden-Baden. Sie studierte Literaturwissenschaft, Linguistik und Soziologie in Freiburg und Stuttgart und arbeitete ab 1983 als Journalistin, Kritikerin und Schriftstellerin. 2017, 2018 und 2019 erschienen im Gmeiner-Verlag die Toskana-Krimis "Toskanische Beichte", "Toskanisches Feuer" und "Toskanisches Blut". Die Autorin erhielt zweimal den Deutschen Krimi-Preis, außerdem den Förderpreis Literatur des Kunstpreises Berlin, ein Stipendium der Villa Massimo in Olevano Romano sowie den Friedrich-Glauser-Preis. Sie ist Mitglied des PEN.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können