die eBib Nordschwarzwald. Ein Rauhnachtswunder

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Mama, kann ich mir ein Wunder wünschen?" Mit dem letzten Glockenschlag beginnen die magischen Nächte. Marie weiß, dass jetzt die Zeit gekommen ist, um ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Sie wird die Tradition der Rauhnächte zelebrieren, wie sie es sonst mit Oma Irmi getan hat. Doch Irmi ist tot. Und auch Daniel, ihr Noch-Ehemann, hat sich aus dem Staub gemacht. Bleibt nur ihr kleiner Sohn Tommi, dem sie in dieser schwierigen Zeit zu gern jeden Wunsch erfüllen möchte. Zudem macht ihr der griesgrämige Nachbar Kurt das Leben schwer. Als dann auch noch der Hühnerstall nebst Kurts Gartenzaun in die Luft fliegt, ist es ganz aus mit dem nachbarschaftlichen Frieden. Erst als Kurts Sohn Hannes eintrifft, beginnen sich die Wogen zu glätten. Wird sich der Zauber der Rauhnächte nun doch noch entfalten können? Kann aus Groll und Streit neue Hoffnung erwachsen? Und was hat das alles mit der Katze Mimi zu tun? Der erste gemeinsame Roman der Autorinnen Sylke Hörhold und Frida Luise Sommerkorn. Bisherige Veröffentlichungen von Sylke Höhold Emmelie - Der erste Fall Hexenbrennen - Der zweite Fall Recht wie Wasser - Der dritte Fall Was dir den Atem nimmt - der vierte Fall Bisherige Veröffentlichungen von Frida Luise Sommerkorn Nordseeglückreihe: Insel wider Willen: Teil 1 Träume sind wie Wellen: Teil 2 Liebe dank Turbulenzen: Teil 3 Ostseeliebereihe: Kaffeeduft und Meeresluft: Teil 1 Sanddornpunsch und Herzenswunsch: Teil 2 Himbeerschaum und Dünentraum: Teil 3 Sehnsuchtstrilogie: Immer wieder im Juni: Teil 1 Manchmal ist das Glück ganz nah: Teil 2 Endlich schwingt die Liebe mit: Teil 3 Fernwehromane: Ferien Küste Kuckucksmänner: Ein Ostseeroman Kiwi gesucht: Ein Neuseelandroman

Autor(en) Information:

Frida Luise Sommerkorn alias Jana Thiem schreibt Liebes-, Familien- und Kriminalromane. Dabei sind ihre Geschichten in jedem Genre mit Herz, Humor und Spannung gespickt. Sylke Hörhold lebt und arbeitet in einem besonders schönen Teil des Oberlausitzer Berglands. Hier spielen die fiktiven Geschehnisse ihrer Krimis. Doch sie stöbert auch gern in anderen Landstrichen nach spannenden Geschichten. In "Ein Rauhnachtswunder" verweben sie gemeinsam alte Traditionen und eine Geschichte voller Hoffnung.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können