die eBib Nordschwarzwald. Robo Wunderkind für Kids

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zahlreiche spannende Roboter und Programmierideen für jedes Robo-Set Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Coding-App in allen drei Levels Viel Spaß mit Robo: vom Turbo-Dreirad über eine Katze auf der Pirsch bis zur Tür-Alarmanlage Du möchtest einen Roboter bauen, der Nachrichten überbringen kann? Oder ein Roboter-Tier, das du selbst steuerst und das genau das macht, was du möchtest? Mit Robo Wunderkind und diesem Buch kannst du in die spannende Welt der Robotik eintauchen und deine von dir entworfenen Roboter nach deinen Vorstellungen programmieren. Die Autorin führt dich Schritt für Schritt in die Welt von Robo ein. Egal, ob du deine ersten Schritte in der Programmierung machst oder etwas komplexere Aufgaben programmieren möchtest, in diesem Buch findest du für jedes Level Ideen und Anleitungen. Im ersten Teil des Buchs stellt die Autorin die einzelnen Robo-Sets und Blöcke vor: Manche Blöcke können Sounds abspielen, andere senden Lichtsignale oder schreiben Textnachrichten. Du kannst die Blöcke beliebig kombinieren und so deiner Fantasie freien Lauf lassen. Im zweiten Teil lernst du die Coding-App kennen. Für jedes der drei Level "Robo Live", "Robo Code" oder "Robo Blockly" findest du Ideen für die verschiedenen Sets: zum Beispiel die Musikmaschine für Robo Live, den Postboten-Robo für Robo Code und den Mondforscher-Robo für Robo Blockly. Die Autorin erklärt dir leicht verständlich die Befehle und verschiedenen Optionen der Coding-App - und du findest im Buch ganz viele tolle Robo-Projekte, mit denen du dich austoben und alles ausprobieren kannst. Aus dem Inhalt: Die verschiedenen Blöcke und Sets Vorstellung der drei Programmierlevels: Robo Live, Robo Code, Robo Blockly Oft verwendete Begriffe in der Programmierung Anregungen zu eigenen Ideen Fragen und Antworten in jedem Kapitel Projekte für jedes Set und Level: Mars-Rover Angst-Hasen-Robo Lichtwecker Postbote Linienfolger u.v.m. Erklärungen zu allen Aktionen: den Robo flitzen oder sein LED-Licht leuchten lassen Hupen- oder Lasergeräusche erzeugen Hindernisse erkennen und ausweichen Nachrichten in einem Display anzeigen u.v.m.

Autor(en) Information:

Michaela Weiß ist Medienpädagogin und leitet seit über zehn Jahren deutschlandweit Robotik-Workshops an Schulen und Jugendzentren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können