die eBib Nordschwarzwald. In Amerika, sagte Jonathan

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eine Entdeckungsreise der Gegenwart, nach Amerika, in die USA. Mit im Gepäck, ein naiv gemaltes Porträt von Franz Kafka. "Tavares hat kein Recht, im Alter von 35 Jahren so gut zu schreiben. Man möchte ihn schlagen." José Saramago

Autor(en) Information:

Gonçalo M. Tavares (geboren 1970 in Luanda, Angola) gilt als einer der vielseitigsten Autoren Portugals der Gegenwart. Sein großes Schreibprojekt unter dem Titel "Das Viertel" erinnert auf den ersten Blick an das "drama em gente" (Drama in Leuten) von Pessoa, aber anders als dieser bevölkert Tavares sein "Viertel" mit Leuten der Literaturgeschichte, die er zu perforieren scheint - feinste Anverwandlungen eines Schreibprojekts, das wunderbare manische Züge trägt. Tavares ist heute einer der am meisten auch international ausgezeichneten Schriftsteller Portugals und wird seit Saramagos durchsichtiger Stabübergabe an Tavares: "In dreißig Jahren, wenn nicht früher, (...) den Nobelpreis gewinnen." Sein Travelogue "'In Amerika', sagte Jonathan" ist gleichsam eine Ausweitung seiner Genres, die den historischen Roman, das Epos und dramatische Formen umfassen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können