die eBib Nordschwarzwald. Leichte türkische Küche

Seitenbereiche:


Inhalt:

Lecker und leicht: türkisch genießen wie im Märchen! Die türkische Küche galt bisher als zu üppig und kalorienreich für Diäten. Das war einmal, denn Ayşe Tunçöz, die selbst abnehmen, aber gleichzeitig nicht auf die kulinarischen Schätze ihrer türkischen Heimat verzichten wollte, schrieb kurzerhand ihre Lieblingsrezepte um, und kreierte damit "Ayşenputtels leichte türkische Küche". Vom fluffigen Vollkorn-Fladenbrot, über herzhafte Feta-Pfannenbörek, bis hin zum traumhaft süßen Quittendessert ist bei 70 Rezepten alles dabei - zuckerreduziert und fettarm, inklusive Nährwertangaben. Hintergrundinfos zu Baklava, Köfte & Co. geben interessante Einblicke in die türkische Kultur und den Alltag der Autorin.

Autor(en) Information:

Ayşe Tunçöz ist in Deutschland aufgewachsen und arbeitet seit über 20 Jahren im Ruhrgebiet als examinierte Kinderkrankenschwester. Ihr "Märchen" begann in einem beliebten Abnehmforum, wo die humorvolle Deutsch-Türkin ihrer Community als "Ayşenputtel" die türkische Küche näher brachte. Das hartnäckige Vorurteil, die türkische Küche sei stets üppig und nicht für Diäten geeignet, kann sie problemlos widerlegen. Mit klassischen türkischen Gerichten in "abgespeckter" Version - kalorien-, fett- und zuckerreduziert - zeigt sie, wie man auch genussvoll abnehmen kann. Außerdem gibt Ayşe Tunçöz seit 2017 deutschlandweit Kochkurse, die sich überaus großer Beliebtheit erfreuen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können