die eBib Nordschwarzwald. Fräulein Schopenhauer und die Magie der Worte

Seitenbereiche:

Fräulein Schopenhauer und die Magie der Worte

Fräulein Schopenhauer und die Magie der Worte

Die Liebe zur Literatur wies ihr den Weg in die Freiheit. Roman

Autor*in: Müller, Lucca

Jahr: 2023

Sprache: Deutsch

Umfang: 430 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 16.03.2024

Inhalt:
Weimar, 1806: Nach dem Tod des Vaters zieht Adele Schopenhauer mit ihrer Mutter Johanna in die Stadt der Literaten. Bruder Arthur bleibt vorerst in Hamburg, um seine Kaufmannslehre zu beenden. Fasziniert vom kulturellen Leben der Stadt eröffnet Johanna Schopenhauer einen Literatursalon, in dem Geistesgrößen ein- und ausgehen. Um die Familie über Wasser zu halten, beginnt Johanna, Romane zu schreiben, was Arthur sehr missfällt. Adele jedoch zieht es zur Dichtung, gefördert von Goethe, der von ihrem Talent begeistert ist. Dann erleidet Johanna einen Schlaganfall und braucht die Hilfe ihrer begabten Tochter dringender denn je. Plötzlich scheinen für Adele ihre eigenen Träume unerreichbar ...
Autor(en) Information:
Lucca Müller, geb. 1968 in Köln, hat dort sowie in Paris und Rom ihren Magister in Germanistik, Philosophie, Italienisch und Theater, Film- und Fernsehwissenschaften erworben. Nach einigen Jahren als Journalistin für den WDR und die Deutsche Welle arbeitet sie seit nun über 20 Jahren als Drehbuchautorin für Serien wie Verbotene Liebe, Alles was zählt oder Unter uns.

Titel: Fräulein Schopenhauer und die Magie der Worte

Autor*in: Müller, Lucca

Verlag: Lübbe

ISBN: 9783751742306

Schlagwort: Biografischer Roman / Autobiografischer Roman, Erzählerisches Thema: Identität / Zugehörigkeit, Generationenromane, Familiensagas, Belletristik und verwandte Gebiete

Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen, Historisches

Dateigröße: 632 KB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage