die eBib Nordschwarzwald. Für Sorge

Seitenbereiche:

Für Sorge

Für Sorge

Wie Equal Care euer Familienleben rettet | Der Ratgeber zu den Streitthemen Vereinbarkeit, Care-Arbeit und Mental Load

Autor*in: Lücke, Jo

Jahr: 2024

Sprache: Deutsch

Umfang: 288 S.

Voraussichtlich verfügbar ab: 29.05.2024

Inhalt:
Equal Care: Der Paradigmenwechsel als Erfolgsrezept, um auch nach der Geburt ein Team zu bleiben Kaum ist das erste Kind da, wird die Beziehung des frischgebackenen Elternpaares auf die Probe gestellt. Stress, Schlafmangel und unterschiedliche Erwartungshaltungen prallen aufeinander. - Wer nimmt wie lange Elternzeit? - Wie können wir das Familienleben gleichberechtigt gestalten und organisieren? - Wie wollen wir die Care-Arbeit aufteilen? - Wie können wir rechtzeitig vorsorgen? Vor dem Hintergrund starrer gesellschaftlicher Rollenbilder und institutioneller Strukturen werden diese Fragen schnell zu Streitthemen. Damit sich niemand in der Familie mit der Sorgearbeit alleingelassen oder finanziell abgehängt fühlt, ist die Lösung: Equal Care und einen gemeinsamen Fahrplan zu erstellen, um die Vor- und Nachteile des Familienlebens fair zu verteilen –  am besten schon vor der Ankunft des Kindes. Jo Lücke, Expertin und Aktivistin für Equal Care, hilft Eltern, die Weichen für gleichberechtigtes Elternsein, glückliche Partnerschaft und modernes Familienleben zu stellen.  Dabei nimmt sie den strukturellen Kontext in den Blick und zeigt, dass die Wertschätzung und faire Verteilung von Care-Arbeit inklusive der emotionalen Arbeit die Basis all dessen bilden. Ihr Ratgeber deckt alle relevanten Themen ab: von Elternzeit, über Vorsorge und Partnervertrag, Beziehung und Rollenerwartungen, Erziehungsvorstellungen bis hin zur Verteilung der Lohn- und Sorgearbeit. »Es ist nicht eure Schuld und nicht die eures Partners oder eurer Partnerin, wenn diese Lebensphase unglaublich zehrend und erschöpfend ist. Solange es keine Care-Infrastruktur über ein paar Stunden Kita hinaus oder eine reduzierte Wochenarbeitszeit für alle gibt, müssen Familien die Lasten alleine tragen.« Jo Lücke
Autor(en) Information:
Jo Lücke, geboren 1983, ist freiberufliche Trainerin und Speakerin im Bereich Equal Care und Mental Load. Sie ist Leitungsmitglied der »Initiative Equal Care Day«, die sich für eine gerechtere Verteilung von Sorgearbeit einsetzt. In Zusammenarbeit mit der Initiative erschien 2019 der erster Mental-Load-Selbsttest, den sie entwickelte. Zuvor studierte Jo Lücke Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre in Mannheim und Baltimore und war u.a. bereits als Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Texterin und Wissenschaftslektorin tätig. Sie ist Mutter zweier Kinder und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Mehr zu ihrer Arbeit auf: www.joluecke.de

Titel: Für Sorge

Autor*in: Lücke, Jo

Verlag: Knaur eBook

ISBN: 9783426468319

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Elternbibliothek

Dateigröße: 1 MB

Format: ePub

1 Exemplare
0 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 21 Tage