die Onleihe ebib2go. Jane Eyre

Seitenbereiche:


Inhalt:

1847 traf ein Manuskript beim Verlag Smith, Elder & Co. in London ein, wo es wenig später unter dem Titel "Jane Eyre - Eine Autobiografie" veröffentlicht wurde und dafür sorgte, dass ein regelrechtes Lesefieber auf der Insel ausbrach. Bis heute schlägt Charlotte Brontës Geschichte über die willensstarke Jane Eyre überall auf der Welt Leser in ihren Bann. Die Lesung des Romans ist in der DAV-Klassiker-Edition "Große Werke. Große Stimmen." erschienen. Jane Eyre wächst nach dem Tod ihrer Eltern bei der Familie ihrer Tante auf. Es ist der Beginn einer Leidensgeschichte. Auf die Quälerei ihres Cousins und die Gefühlskälte ihrer Tante folgen Jahre in einer feuchtkalten Erziehungsanstalt, die sie nur mit Mühe und Not überlebt. Im Alter von achtzehn Jahren tritt Jane eine Stellung als Gouvernante auf Thornfield Hall an, wo sie sich in ihren düsteren Dienstherren Mr Rochster verliebt. Doch je näher sich die beiden kommen, desto mehr häufen sich seltsame Ereignisse auf dem alten Anwesen. Welche Geheimnisse verbergen sich hinter den dicken Mauern von Thornfield Hall?

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können