die Onleihe eMedienBayern. Der Abdruck des Todes

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zerklüftete Felsen, einsame Dörfer und mystische Legenden Adjudant-chef Robert Le Clech freut sich auf einen romantischen Sommer mit seiner Bekannten Barbara, für die er heimliche Gefühle hegt. Doch aus der trauten Zweisamkeit wird nichts. Stattdessen wird er zu einem grausigen Leichenfund gerufen: Mitten auf einem Artischockenfeld wurde ein abgetrennter Frauenarm entdeckt. Verstreute Abdrucke des Arms und anderer Körperteile, die in einer traditionellen japanischen Kunsttechnik angefertigt wurden, geben den Ermittlern Rätsel auf. Dass Zeugen eine Unheil bringende Sagengestalt in einem Boot gesehen haben wollen, verkompliziert die Arbeit der Gendarmerie noch zusätzlich. Als ein Au-pair-Mädchen verschwindet, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Hat der Mörder sein nächstes Opfer bereits im Visier?

Autor(en) Information:

Eva Bernier ist gebürtige Französin. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Japanologie. In Kooperation mit ihrem Mann, dem Autor und Fernsehregisseur Georg Bense, hat sie zahlreiche Dokumentationen für den Saarländischen Rundfunk, das ZDF und arte produziert. Ab 1992 war sie als Redakteurin in der Fernsehkulturabteilung des SR tätig. Heute lebt sie abwechselnd in Saarbrücken und Pleubian (Côtes d'Armor, Bretagne).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können