die Onleihe eMedienBayern. Eine Prise Salz für die Liebe

Seitenbereiche:


Inhalt:

Versehentlich verliebt Gegen die regelmäßig wiederkehrenden Einmischungen ihres Vaters in ihr Liebesleben hat sich Reena bisher erfolgreich zur Wehr gesetzt. Pech nur, dass der neueste potenzielle Hochzeitskandidat ihres Vaters kein anderer ist als Nadim, Reenas gutaussehender neuer Nachbar. Nadim verbindet mit Reena nicht nur die weder traditions- noch religionskonforme Vorliebe für nette Abende in der Nachbarsbar, sondern auch die Liebe zum indischen Essen, das Reena so gern kocht. Damit nicht genug: Er ist sogar bereit, gemeinsam mit Reena an einem finanziell lukrativen Online-Kochwettbewerb für Paare teilzunehmen und sich dafür als ihr Partner auszugeben ...

Autor(en) Information:

Farah Heron wurde in ihrer Kindheit durch Bollywood geprägt und arbeitete später im Bereich Psychologie und Personalentwicklung, wodurch sich ihre Neigung zu Geschichten mit komplizierten Verstrickungen und Happy Ends erklärt. Vor einigen Jahren begann sie, diese Geschichten selbst zu schreiben. Farah Heron lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Toronto.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.