Onleihe Essen. Rabbi Klein-Krimibox

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die unterhaltsamen Krimis mit dem kriminalisierenden Rabbi Klein zählen zu den spannendsten Arten, Zürich kennenzulernen. In dieser Krimi-Box sind alle fünf bisherigen Rabbi Klein-Krimis enthalten. Zudem umfasst das Booklet ein umfangreiches Glossar jüdischer Begriffe. Angefangen mit "Kains Opfer" und "Das Ende vom Lied" liest der Zürcher Schauspieler Thomas Sarbacher "Der Messias kommt nicht", "Ihr sollt den Fremden lieben" und schliesslich "Im Tal der Gebeine" in seiner gewohnt gekonnten Art. Die Regie bei diesen Aufnahmen hatte Franz Wassmer.

Autor(en) Information:

geboren 1965 in Basel, studierte Germanistik und Geschichte und promovierte über Else Lasker-Schüler. Er betrieb Talmudstudien in Israel und den USA und wurde 2003 Professor für Jüdische Literatur- und Religionsgeschichte an der Universität Basel. Bereits im ersten Fall des Rabbi Klein "Kains Opfer", verband der Autor die Bibelauslegung mit der Aufklärung eines Kriminalfalls. Dieser Tradition folgen auch die vier weiteren Fälle. "Das Ende vom Lied", "Der Messias kommt nicht", "Ihr sollt den Fremden lieben" und "Im Tal der Gebeine". Immer wieder gerät der gelehrte Rabbi Gabriel Klein in gefährliche Turbulenzen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können