die Onleihe FReBOOKS. Ungeschoren (A-Team 6)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der sechste Fall für das A-Team: Mittsommer - der Moment, da alle Toten zum Leben erwachen Ein Sommernachtsalptraum: Vier mysteriöse Buchstaben, P-U-C-K, und vier Opfer, die scheinbar nur eines miteinander verbindet - eine kaum sichtbare Tätowierung. Am hellsten Tag des Jahres präsentiert uns Arne Dahl einen gespenstisch düsteren Täter ...  Ein kniffliger Fall für die Stockholmer A-Gruppe um Kommissarin Kerstin Holm. Raffiniert, atemberaubend und geradezu teuflisch geht dieser Kriminalroman an die Grenzen des Genres. Die A-Gruppe ist eine Spezialeinheit von Ermittlern des schwedischen Reichskriminalamtes, die sich um Verbrechen von internationaler Tragweite kümmert. Das Team rund um Paul Hjelm und Kerstin Holm ermittelt in spektakulären Mordfällen, die unlösbar scheinen. Arne Dahl machte diese Krimireihe zum internationalen Bestsellerautor.

Autor(en) Information:

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, wurden allein im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen Bücher verkauft. 2012 begann Arne Dahl mit "Gier" ein Thriller-Quartett, dessen Folgebände "Zorn", "Neid" und "Hass" ebenfalls Bestseller wurden. 2016 erschien mit "Sieben minus eins" der erste Teil seiner neuen Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm erneut international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können