die Onleihe FReBOOKS. Richard Barenberg liest Amber und Berg, Venusfluch

Seitenbereiche:


Inhalt:

Berlin 1949: Ein Arzt stürzt vom Dach einer Klinik für Geschlechts- und Infektionskrankheiten. Spätestens als im sowjetisch kontrollierten Teil der Stadt ein Mord geschieht und der Vater von Kommissar Stein, ein strammer Kommunist und ein Ermittler der Markgraf-Polizei, seinen Sohn bittet, herauszufinden, wen der Tote im Westen hatte treffen wollen, wird Kommissar Stein klar, dass es einen Zusammenhang zwischen den Morden gibt. Statt mit ihm zusammenzuarbeiten, enthält der Vater ihm jedoch wichtige Fakten vor. Als weitere brutale Morde geschehen, muss er sich die Informationen aus dem Osten anders beschaffen.

Autor(en) Information:

Liv Amber, geboren in Stockholm, absolvierte Auslandsaufenthalte in Sydney, Auckland und Wien. Sie studierte Jura und Germanistik und arbeitete als Anwältin, bis sie ihre Leidenschaft zum Schreiben zum Beruf machte. Heute lebt sie in Hamburg und Berlin. Alexander Berg, Professor der Psychiatrie, geboren in Heidelberg, Studium Tübingen und Mainz, verschiedene Publikationen zur Psychiatrie im Nationalsozialismus, "Pandora" ist sein erster Roman, lebt mit Familie in Berlin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können