die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Pop

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die perfekte Lektüre für alle, die mitreden wollen, wenn sich Pop-Nerds unterhalten! Pop ist überall und so viel mehr als nur Musik. Pop ist bunt und aufregend, einfach und vielschichtig, steht für Spaß und kann doch auch polarisieren. "Rolling Stone"-Redakteur Maik Brüggemeyer bahnt uns einen Weg durch den Dschungel der Vielfalt, erzählt die Geschichte und Geschichten dieses Massenphänomens und beantwortet die ganz großen Fragen: "Wer ist bedeutender - die Beatles oder die Rolling Stones?", "Kann Bob Dylan eigentlich singen?", "Warum war die letzte Poprevolution weiblich?" ... und "Wieso sammelt man noch Schallplatten?".

Autor(en) Information:

Maik Brüggemeyer, geboren 1976, hat in Münster Geistes- und Sozialwissenschaftlichen studiert. Seit 2001 arbeitet er beim "Rolling Stone". Er schreibt über Musik, Literatur und Film und veröffentlichte zwei Romane, unter anderem über Bob Dylan. "I've been looking for Frieden" ist sein erstes Sachbuch.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können