die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Meine freie deutsche Jugend

Seitenbereiche:


Inhalt:

Claudia (*1971) wächst in der DDR-Bürgerrechtsbewegung auf. Zu den engsten Freunden ihrer Mutter gehören bekannte Regimekritiker. Die Familie lebt unter ständigen Repressalien und Überwachung durch die Stasi. Claudia erfährt, was es heißt, einem exklusiven Club anzugehören, obwohl sie manchmal gern wie alle anderen wäre. Sie erlebt Ausgrenzung und Eingesperrtsein, aber auch Freundschaft, Solidarität und wie ein kandierter Apfel beinahe eine Verhaftung nach sich gezogen hätte. Es geht um die erste Liebe, mutige Aktionen, heilige Strickjacken und das Erwachsenwerden im Schatten der Mauer. Eine fast normale, glückliche Kindheit - unter nicht ganz glücklich zu nennenden Umständen. Thomas Henseler und Susanne Buddenberg haben den autobiografischen Bestseller von Claudia Rusch in einen facettenreichen, ausdrucksstarken Comic umgesetzt.

Autor(en) Information:

Thomas Henseler studierte Design an der Fachhochschule Aachen und Film an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Nach dem Studium gründete er zusammen mit Susanne Buddenberg die "Zoom und Tinte Buddenberg und Henseler GbR" und spezialisierte sich auf Film und Illustration. Zoom und Tinte arbeiten in den Bereichen Comics, Illustration und Storyboards. Parallel dazu ist Thomas Henseler Dozent in den Fachbereichen Design, Film und Game. Susanne Buddenberg studierte Design an der Fachhochschule Aachen und Film an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Nach dem Studium gründete sie zusammen mit Thomas Henseler die "Zoom und Tinte Buddenberg und Henseler GbR" und spezialisierte sich auf Film und Illustration. Zoom und Tinte arbeiten in den Bereichen Comics, Illustration und Storyboards. Parallel dazu ist Susanne Buddenberg Dozentin in den Fachbereichen Design, Film und Game. Zur DDR-Geschichte haben Henseler und Buddenberg drei weitere Comics veröffentlicht: "Grenzfall" (2011), "BERLIN - Geteilte Stadt" (2012, dt. und engl.) und "DDR-Geschichte zum Einkleben. Die Teilung Berlins in 8 Stationen" (2015).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können