die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Ticket to the Moon (mit englischem Untertitel)

Seitenbereiche:


Inhalt:

Während die USA und die Sowjetunion um die Vorherrschaft im Weltall stritten, ließen sich in den späten 1960er Jahren fast 100.000 Bürger auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs bei der US-Fluglinie PanAm auf die Warteliste des "First Moon Flights"-Clubs setzen. Die Familie der Regisseurin Veronika Janatková besitzt ein solches Ticket zum Mond. Ihr Großvater hatte es 1969 in Prag gekauft. Nun spürt sie einige der potenziellen Mondfahrer von damals auf und erzählt humorvoll deren Geschichte - und die Geschichte von Visionen, die Menschen damals mit dem Weltall verknüpften und heute noch träumen. "My family has a ticket to the moon. My grandfather bought it in 1969 in Prague, at the office of Pan Am (Pan American World Airways), starts filmmaker Veronika Janatková her film. At a time when the U.S. and the Soviet Union were at the height of the Space Race, almost 100.000 space enthusiasts on both sides of the Iron Curtain became members of Pan Am's First Moon Flights Club and were put on their waiting list. TICKET TO THE MOON meets some of those potential space travelers today and humorously tells their individual moon stories.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können