die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Welt ohne Maß

Seitenbereiche:

Welt ohne Maß

Welt ohne Maß

Autor*in: Konersmann, Ralf

Jahr: 2021

Sprache: Deutsch

Umfang: 320 S.

Verfügbar

Inhalt:
Der Kieler Kulturphilosoph Ralf Konersmann zeigt: In der europäischen Geschichte waren Maß und Maße, Ethik und Technik, Moral und Wissen zwei Seiten ein und derselben Medaille. Es galt, sich nicht bloß hier oder da, sondern generell an das Maß zu halten - an das, was sowohl sachlich als auch sittlich geboten ist. Konersmann erzählt nun die große Ideengeschichte des Maßes: wie dieses Verhältnis wechselseitiger Bestätigung von Maß und Maßen einmal gedacht und gesichert war, unter welchen Umständen es dennoch zerbrach und welche Konsequenzen das Auseinandertreiben der vormals verbundenen Begriffswelten nach sich zog. Konersmann rückt den heute allgegenwärtigen Vormarsch des Messens, Zählens und Rechnens in eine genealogische Perspektive, durch die wir ihn erst wirklich verstehen - und unsere Gegenwart besser begreifen.
Autor(en) Information:
 Ralf Konersmann, geboren 1955, ist Professor für Philosophie und Publizist. Bis März 2021 war er Direktor des Philosophischen Seminars an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er ist Wissenschaftlicher Beirat mehrerer philosophischer Zeitschriften und war Gründungsmitglied der Hamburger Akademie der Wissenschaften sowie Mitherausgeber des "Historischen Wörterbuchs der Philosophie". Im S. Fischer Verlag hat er zuletzt das "Wörterbuch der Unruhe" (2017) veröffentlicht, für das er den Tractatus-Essaypreis des Philosophicum Lech verliehen bekommen hat, sowie den großen Erfolg "Die Unruhe der Welt" (2015).

Titel: Welt ohne Maß

Autor*in: Konersmann, Ralf

Verlag: FISCHER E-Books

ISBN: 9783104911441

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Religion & Philosophie, Nachschlagewerke

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

2 Exemplare
2 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage