die Onleihe der Bibliotheken des Goethe-Instituts e.V.. Who Cares!

Seitenbereiche:

Who Cares!

Who Cares!

Von der Freiheit, Frau zu sein

Autor*in: Funk, Mirna

Jahr: 2022

Sprache: Deutsch

Umfang: 112 S.

Verfügbar

Inhalt:
Freie Frauen nehmen sich, was sie wollen Endlich sagt es mal eine - Feminismus gegen den Strom Mirna Funk ist genervt von den Debatten um Geschlechterungleichheit, Care-Arbeit und Vereinbarkeit. Selbstbestimmte, eigenständige Frauen warten nicht darauf, dass jemand gesellschaftliche Strukturen für sie ändert, stilisieren sich nicht zu Opfern. Sie ziehen es durch und handeln! Mit diesem Statement will Mirna Funk allen Frauen Mut machen, ihre längst existierende Freiheit auch wirklich zu leben. Und geht mit gutem Beispiel voran.Ihre jüdische Identität und ihre ostdeutsche Herkunft haben ihr ein Frauenbild mitgegeben, das sich von dem des aktuellen Mainstream-Feminismus radikal unterscheidet. Denn sie glaubt an die Kraft der Selbstwirksamkeit.  
Autor(en) Information:
Mirna Funk, geboren 1981 in Ostberlin, arbeitet als Autorin und freie Journalistin u.a. für ›FAZ‹, ›SZ‹ und ›Die Zeit‹. Seit 2021 erscheint ihre monatliche Sex-Kolumne in der ›Cosmopolitan‹ und seit 2018 schreibt sie über jüdisches Leben bei ›Vogue online‹. Ihr Debüt wurde mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis ausgezeichnet, das Sachbuch "Who Cares" wurde ein sofortiger Bestseller.

Titel: Who Cares!

Autor*in: Funk, Mirna

Verlag: dtv

ISBN: 9783423441087

Kategorie: Sachmedien & Ratgeber, Gesellschaft, Emanzipation

Dateigröße: 2 MB

Format: ePub

6 Exemplare
6 Verfügbar
0 Vormerker

Max. Ausleihdauer: 14 Tage